Was ist SEO und SEM?

 

Search Engine Optimization - Suchmaschinenoptimierung

 

Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, die vieles versprechen - z.B.: dass man bei Google auf Platz 1 landet, doch handelt es sich oft um teuer bezahlte heiße Luft mit vielen Fachausdrücken.

Google selbst gibt gute, beständige Richtlinien vor, wie eine Webseite beschaffen sein sollte, um im Page-Ranking weit vorne zu sein. Diese gilt es zu wissen und zu beachten. Erst dann kann man mit diversen Mitteln - z.B. mit einer kostenpflichtigen Google-Adwords-Kampagne Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Klicks und Kunden gewinnen.

 

Hinzu kommen Maßnahmen im Sinne des Social Medias (Facebook, Twitter,...aber auch Videos bei Youtube und anderen können sehr sinnvoll sein) Vor unnatürlichen Rückverlinkungen über kostenfreie und bezahlte Backlinks-Angebote ist abzuraten - Google straft das früher oder später immer ab und man landet fast aunauffindbar auf den ganz hinteren Plätzen.

 

Wenn man von Suchmaschinen spricht, dann meint man eigentlich nur eine und das ist Google, denn über 90% aller Suchanfragen kommen von dort. Die restlichen kommen von Bing und Yahoo und dann alle anderen, für die jedoch ganz ähnliche Regeln gelten.

 

Das Google-Reglement ist umfangreich aber nicht unüberschaubar. Google ändert von Zeit zu Zeit einige Parameter, um Tricks gewiefter Zeitgenossen auszuschalten und auszumerzen. Hält man sich an die Regeln und bietet guten Inhalt auf der Seite an, ist man schon gut dabei und auf der sicheren Seite. Doch das macht etwas Arbeit.

 

Desweiteren gibt es zahlreiche Analysemethoden und Tools, die sinnvoll sind, die man anwenden kann und nur in bestimmten Fällen unerlässlich sind. Das kommt auf die Art Ihres Geschäfts an. Google Analytics oder Piwik sind kostenfrei.

 

Niemand kann Ihnen garantieren, dass Sie bei den Suchergebnissen unter den ersten 10 Plätzen bei Google landen! Wer es tut und dafür Geld verlangt, der zockt Sie ab. Aber wenn Sie eine KFZ-Werkstatt in Gundelfingen betreiben und Meier heißen, sollte man "Meier + KFZ + Gundelfingen" auch auf Platz eins bei den Treffern finden und Sie sollten auch unter den ersten 20 Treffern sein, wenn man "KFZ-Werkstatt + Gundelfingen" eingibt. Dazu braucht man keine besonderen SEO-Maßnahmen. Dazu muss nur die Webseite ordendlich gemacht sein.

 

Wenn Sie jedoch ein überregionales Angebot haben, dann kann allein Ihre Spezialsierung, Ihr spezielles Angebot allgemeines Interesse wecken und Aufträge von dort einbringen. Was bringen Ihnen tausende von Klicks, wenn nichts bestellt wird?

 

SEO / SEM ist immer dann interessant, wenn maßgeblich Ihre Aufträge aus dem Internet kommen und wenn Sie Kunden aus anderen Regionen erreichen wollen und müssen. Hierzu gibt es viele klare Möglichkeiten und Regeln aber keine seriösen "geheime Hackertricks".

 

Seien Sie vorsichtig, wenn man Ihnen kostenpflichtige Angebote macht oder Sie auf bestimmte Plattformen eintragen will, beispielsweise für nur 99,-€ im Monat oder im Jahr. Es ist mit großer Wahrschinlichkeit verlorenes Geld.